ABDRUCK

Der 3D Hand- oder Fußabdruck wird in 3 Schritten angefertigt:

  • Abformung
  • Abguss
  • Abschließende Bearbeitung

1. Abformung

Die Abformung findet im Kunststeinatelier in Perchtoldsdorf statt. Der Eingang zum Atelier ist ebenerdig, es gibt eine Stillecke, einen Wickelplatz und einen großen Spielraum für Geschwisterkinder.

Für den Abdruck wird die Hand oder der Fuß kurz in eine weiche, handwarme Abformmasse gehalten, die dann – ähnlich wie ein Handschuh- einfach “ausgezogen” werden kann. Die Masse ist biologisch und enthält keine Allergene. Sie ist auch für die empfindliche Haut von Neugeborenen sehr gut verträglich.

Bitte mach für die Abformung einen Termin aus!

 

2. Abguss

Bei der Abformung entsteht eine Negativform, die anschließend mit einer massiven Kunststein-Masse ausgegossen wird.

Es entsteht ein Abdruck, der bis ins kleinste Detail die abgeformte Hand oder den Fuß wiedergibt.
Selbst feinste Hautstrukturen sind deutlich erkennbar.

3. Abschließende Bearbeitung

Nach der Aushärtung wird der Abguss in feinster Handarbeit weiterbearbeitet.
Er wird geschliffen, lackiert, versiegelt und nach Wunsch in Szene gesetzt.
(einige Anregungen unter Design)

Der Kunststeinabdruck kann nach ca 3 Wochen abgeholt oder auf Wunsch zugeschickt werden