ABDRUCK

Der 3D Hand- oder Fußabdruck wird in 3 Schritten angefertigt

1. Abformung

Abformtermine im Atelier Perchtoldsdorf gibt es immer Dienstag und Donnerstag!

Wenn du die Abdrücke selbst zuhause nehmen möchtest, sende ich dir dafür ein Abformset zum Selbstabformen zu.

Für den Abdruck werden Hand und/oder Fuß für einige Sekunden in eine cremige, handwarme Abformmasse gehalten, die dann – ähnlich wie ein Handschuh- einfach “ausgezogen” werden kann. Die Masse ist biologisch und enthält keine Allergene. Sie ist auch für die empfindliche Haut von Neugeborenen sehr gut verträglich.

Bitte mach für die Abformung im Atelier einen Termin aus!

2. Ausguss

Beim Abformen entsteht eine Negativform, die anschließend mit einer massiven Kunststein-Masse ausgegossen wird.

Es entsteht ein Abdruck, der bis ins kleinste Detail die abgeformte Hand oder den Fuß wiedergibt. Selbst feinste Hautstrukturen sind deutlich erkennbar.

3. Bearbeitung und Gestaltung

Nach dem Aushärten muss der Ausguss weiterbearbeitet werden.
Er wird gereinigt, Unebenheiten ausgebessert, geschliffen, lackiert, versiegelt und nach Wunsch gestaltet.
(einige Anregungen findest du hier in meiner Galerie)

Der fertige Abdruck kann nach ca. 3 Wochen abgeholt oder auf Wunsch zugeschickt werden.

Wenn du den Abdruck selbst mit einem Abformset abgeformt und ausgegossen hast, kannst du ihn auf Wunsch zur weiteren Bearbeitung, Lackierung und Gestaltung ans littlehands Atelier senden.